Kostenlose COVID-Stornierung und "Safe Stay in Croatia" programm Kostenlose COVID-Stornierung

Čiovo ist eine Insel in Mitteldalmatien, die mit der Stadt Trogir über eine Zugbrücke verbunden ist; die Inselverwaltung wird zwischen Split, Trogir und Okrug geteilt.

Die Muttergotteskirche von Prizidnice mit ihren Eremitagen wurde um 1546 inmitten von Felsen aufgebaut. Sie befindet sich an der südöstlichen Seite der Insel.

Das Dorf Slatine liegt an der auf die Stadt Split blickende Inselseite. In der Bucht Supetarska befand sich einmal das altkroatische St. Peter Kirchlein.
Das Dorf Žedno liegt im Inneren der Insel. Seine St. Mavro Kirche wurde in einem Feld ausgebaut, wo die Eremiten zusammenzukommen
pflegten. In der Dorfmitte steht die Kirche des Seligen Ivans von Trogir.
Arbanija ist ein Ort an der Küste mit dem im 15. Jahrhundert aufgebauten Dominikanerkloster des Heiligen Kreuzes. Der Klosterkomplex besteht aus dem Klostergebäude mit dem geräumigen Garten und der interessanten Nordmauer, die zur besseren Verteidigung als Festung ausgebaut wurde. In der Kirche befinden sich wertvolle Gemälde aus dem 17. Jahrhundert.

Dank ihrer Lage als eigenartige Verlängerung der Stadt Trogir bietet die Insel Čiovo vielerlei Möglichkeiten für Erholung, Unterhaltung und Baden sowie zahlreiche geschichtliche Denkmäler. Die Mittelmeervegetation, die Inselgruppe mit kleinen bildhaften Inselchen, mildes Klima und wunderschöne Strände in versteckten Buchten werden sie nicht vergessen können.